Datenschutzerklärung

Die cosnova GmbH (nachfolgend: „wir“) freut sich über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Unser Anliegen ist es daher, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite cosnova.com (nachfolgend: „Webseite“) auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Sie können über die nachfolgenden Links direkt zu den entsprechenden Themen navigieren, um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Sie können diese Datenschutzerklärung auch als gesamtes Dokument lesen, speichern und ausdrucken.

Inhalte der Datenschutzerklärung

Bitte klicken Sie auf die nachfolgenden Links, um direkt zu den entsprechenden Themen zu gelangen.

  1. 1. Informationen zum Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten
  2. 2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
  3. 3. Einsatz von Google Analytics
  4. 4. DoubleClick by Google
  5. 5. Google Tag Manager
  6. 6. Unsere Auftritte in Social-Media
  7. 7. Einbindung von Google Maps
  8. 8. Ihre Rechte als Betroffener
  9. 9. Aktualisierung der Datenschutzerklärung
  10. 10. Ihr Kontakt zu uns, Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

 

1. Informationen zum Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

(a) Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

cosnova GmbH
Am Limespark 2
D-65843 Sulzbach
Telefon: +49 (0)6196 76156-0
Fax: +49 (0)6196 76156-1298
E-Mail: info@cosnova.com

Mehr Informationen über uns finden Sie im Impressum

(b) Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Moritz Görmann
CTM-COM GmbH
Wilhelm-Leuschner-Straße 33
D-64380 Roßdorf
Telefon: +49 (0)6154 57605-0
Fax: +49 (0)6154 57605-29
www.ctm-com.de

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

(a) Im Falle der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite, sofern Sie also nicht anderweitig Informationen an uns übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Inhalte anzuzeigen und dabei die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  1. - IP-Adresse
  2. - Datum und Uhrzeit der Anfrage
  3. - Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  4. - Webseite, von der die Anforderung kommt
  5. - Browser
  6. - Betriebssystem

Die vorstehenden Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie für die vorgenannten Zwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens jedoch 30 Tage, nachdem wir sie erhoben haben.

(b) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden, und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier: durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen lediglich dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(c) Einsatz von Cookies:

aa) Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden

  1. - Transiente Cookies (dazu bb)
  2. - Persistente Cookies (dazu cc).

bb) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden.

cc) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

dd) Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

3. Einsatz von Google Analytics

(a) Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und Ihnen somit eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die mittels des Cookies erzeugten Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google, innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder von anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, bereits zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen verwenden, um Ihr Nutzerverhalten auszuwerten, Reports über die auf der Seite erfolgten Aktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Betreiber zu erbringen.

(b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(c) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(d) Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, und eine Personenbeziehbarkeit kann somit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. 

(e) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield verpflichtet, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(f) Informationen des Anbieters von Google Analytics: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

4. DoubleClick by Google

(a) Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Webseite des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen. 

(b) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden, und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(c) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software; insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(d) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090 sowie zum Datenschutz bei Google allgemein unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield verpflichtet, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5. Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) ist eine cookie-freie Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain-oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

6. Unsere Auftritte in Social-Media

(a) Wir unterhalten auch Unternehmenspräsenzen in sozialen Netzwerken, wie etwa Facebook und Instagram, auf die wir auf unserer Webseite verlinken. Dies geschieht auf Basis unserer berechtigten Interessen, um dort über unser Angebot zu informieren und mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiliger Betreiber, auf die wir keinen Einfluss haben. Dabei können Daten auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden.

(b) Wenn Sie ein soziales Netzwerk nutzen, werden Ihre Daten in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer festgehalten werden, auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen und bei diesen eingeloggt sind).

(c) Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen sowie der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. 

Auch im Falle von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten direkt bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, so können Sie sich gerne auch an uns wenden.

(aa) Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

(bb) Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

7. Einbindung von Google Maps

(a) Auf dieser Webseite nutzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO) das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen so die komfortable Nutzung der Karten-Funktion, z.B. bei Nutzung unseres Storefinders. Diese ist so eingebunden, dass keine Daten über Sie als Nutzer an Google übertragen werden, wenn Sie Google Maps nicht nutzen. Nur wenn Sie eine entsprechende Funktion, die mit Google Maps verknüpft ist (z.B. den Storefinder), aufrufen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

(b) Durch den Besuch auf unserer Webseite erhält Google Ihre IP-Adresse sowie die Information, dass Sie eine entsprechende Unterseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzerprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der eigenen Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere - selbst für nicht eingeloggte Nutzer - zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Erstellung solcher Nutzerprofile zu; um dieses auszuüben, wenden Sie sich bitte direkt an Google.

(c) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield verpflichtet, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

8. Ihre Rechte als Betroffener

(a) Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DS-GVO bei uns zu beantragen. Ihren Antrag reichen Sie bitte postalisch oder per E-Mail an die unten angegebene Adresse ein.

(b) Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen.

(c) Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DS-GVO beschriebenen Voraussetzungen, von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere dann ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschungspflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Um Ihr Recht auf Löschung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen.

(d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere dann, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert, sowie in dem Fall, dass der Nutzer, bei bestehendem Recht auf Löschung, anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Um Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen.

(e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten. Um Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen.

(f) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sodann einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

(g) Widerrufsrecht (im Falle einer erteilten Einwilligung)

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

(h) Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Aufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1, D-65189 Wiesbaden
Postfach 31 63, D-65021 Wiesbaden
Telefon: +49 (0)611 14080
Telefax: +49 (0)611 1408 – 900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Internet: http://www.datenschutz.hessen.de

9. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 25.05.2018. Änderungen unseres Angebots können es erforderlich machen, auch diese Datenschutzerklärung zu überarbeiten. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung. Wir informieren Sie zudem proaktiv, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

10. Ihr Kontakt zu uns, Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

(a) Sollten Sie Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite haben, wenden Sie sich gerne an info@cosnova.com. Sie können auch durch das entsprechende Kontaktformular auf unserer Webseite mit uns in Kontakt treten.

(b) Im Fall der Kontaktaufnahme per E-Mail (z.B. an die vorstehend angegebene Adresse) oder über das Kontaktformular werden die mit Ihrer Nachricht übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert; in der Regel sind dies mindestens Ihre E-Mailadresse sowie Ihr Anliegen. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Diese werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation verwendet.

(c) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Diese Daten dienen uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme; darin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, was dann der Fall ist, wenn die jeweilige Kommunikation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt worden ist.